DER WEG DER WEIN IN KAMPANIEN

Eine Reise zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu schätzen eines der köstlichsten Speisen und Wein Bezirke Süditalien. Hier sind die Aromen der beliebtesten und aristokratischen verwoben, mit vollem Respekt für die Traditionen, die den unnachahmlichen Charakter dieses Landes zu machen.

Campania Felix oder Enotria: beliebiger Name dieser Region beziehen sich auf die Fruchtbarkeit der Erde und echten Produkten. Es überrascht nicht, hält die Campania Speisetraditionen einzigartig in der Art der Arbeit und die historischen Entwicklungen, die die gesamte Region betroffen.
Es waren die Griechen vor 3000 Jahren den Weinbau in der Region einzuführen, und auch heute noch der Einfluss der Weinkultur der alten Griechen ist in Anbautechniken "Bäumchen" und das Beschneiden der Reben gefunden. Der Moment der größten Entwicklung ist jedoch, Önologie Glocke aus dem Römischen Reich, den Zeitraum, in dem der Wein geht über nationale Grenzen hinweg.
Es gibt derzeit 18 Zonen definiert Herkunftsbezeichnung: Aglianico del Taburno, Aversa, Campi Flegrei, Capri Castel San Lorenzo, Cilento, Amalfi Coast, Falerno Massico, Galluccio, Guardiola, Irpinia, Ischia, Sorrento Peniosola, Sannio, Sant'Agata dei Goti, Solopaca Taburno und den Vesuv. Es gibt viele Weine DOCG (kontrollierter und garantierter Herkunft), wie das berühmte Taurasi, griechisch di Tufo und Fiano d'Avellino.
Der erste ist ein gebürtiger Irpinia, nur mit Aglianico produziert. Bei dieser Art der Trauben werden auch Rotweine Taburno produziert, in der Provinz Benevento. Taurasi ist ein typisches Gericht heiratet und mit Glocke, sartù, für seine konsequente Geschmack und dicht. Dies ist ein duftendes und fruchtiger Wein aus dem Rubin. Der griechische di Tufo und Fiano d'Avellino Weißen sind am wichtigsten ist, werden oft in Kombination mit Büffelmozzarella und Artischocken capocollo Kampanien, typische dell'avellinese gefunden.
Von einer eleganten Mischung aus einheimischen und internationalen Trauben kommt der Weinproduktion und Klassifizierung IGT (Typische geographische Angabe), deren Bereichen der Produktion zuzurechnen sind Paestum, Salerno und Roccamonfina Spieler, auch wenn die Weine nur aus heimischen Trauben. Unter den weißen Trauben: Falanghina, Griechisch weiß Forastera Biancolella und unter denen, mit roten Beeren Piedirosso, Aglianico, Sciascinoso und Casavecchia.

bevorzugte Unterkunft