Destinationen

Destinationen

La Barcolana, storica regata velica (Regione Friuli-Venezia Giulia)

TRIEST, EINE STADT IN DER MITTE

In einer Weltatmosphäre haben Geschäfte und Kultur während der Jahrhunderte geblüht. Triest ist wegen der ständigen Mischung von Volksgruppen, Kulturen, Religionen und der Aneinanderreihung von architektonischen Stilen, die auf den Straßen noch sichtbar sind, berühmt; deswegen ist sie die Stadt in der Mitte zwischen der europäischen und mitteleuropäischen Kultur genannt.

Chiesa della Madonna delle Grazie (www.chieseteramane.it)

TERAMO, STADT ZWISCHEN ZWEI FLÜSSEN

Es waren die alten Römer, die die Stadt so nannten und sie zu einer der mächtigsten Städte des römischen Reichs machten, bevor sie unter zahlreiche Fremdherrschaften fiel. Die Stadt umgebende Provinz bietet viele Touristenattraktionen und Ausflugsmöglichkeiten und kann den verschiedensten Bedürfnissen gerecht werden.

Rifugio Bolzano sull’Altopiano dello Sciliar (www.ferievacanze.com)

BOZEN, EINE STADT MIT ZWEI GESICHTERN

Die Hauptstadt der mitteleuropäischen Atmosphäre. Bozen und ihre Provinz empfangen den Gast mit einem herzlichen Willkommen und ziehen viele Touristen aus der ganzen Welt an.

Scorcio della campagna calabra (www.globalgeografia.com)

AN DER SPITZE DES STIEFELS

Reggio Calabria‘s Rolle ist fast ausschliesslich die einer Verwaltungs- und Handelsstadt, die auch Landwirtschaft betreibt; andererseits ist die Stadt auch ein gut besuchter Badeort und gut ausgerüsteter Handelshafen. Im Provinzgebiet von Reggio Calabria trifft man auf wunderschöne Orte am Meer, sowohl auf Ionischer als auch auf Tyrrhenischer Seite, und auch auf Handels- und Industriestädte.

Uno scorcio della città vista  dal mare

IMPERIA, DIE STADT MIT ZWEI GESICHTERN

Die Stadt entstand durch die Vereinigung von Oneglia und Porto Maurizio im Jahr 1923. Ihre Straßen und Monumente zeugen von einer jahrhundertealten Geschichte und ihr Gebiet zeichnet sich durch interessante Ortschaften von fesselnder Schönheit aus.

La facciata del Duomo

DAS LÄNDLICHE CREMONA

Die lombardische Stadt, die in der Vergangenheit heftig umkämpft wurde, ist heute eine lebenswerte ruhige Stadt am linken Ufer des Flusses Po, die für ihren angenehm ländlichen Charakter und natürlich den Violinenbau berühmt ist.

Punta Campanella, Massa Lubrense, foto di Gino Cianci. Fototeca ENIT (www.enit.i

Massa Lubrense

Massa Lubrense liegt zwischen den Küsten von Sorrento und Amalfi. Dieser Ort, mit seinen prachtvollen Olivenbäumen (Auszeichnung der Stadt für die lokale Produktion von Oel), und Zitronenbäume (auch hier Auszeichnung für Zitrone Dop), ist mit einer typisch mittelmeerländische Vegetation bedeckt, die hier in vielfältigen und prachtvollen Formen aufwachsen.

Vista della città dai laghi

MANTUA, DIE STADT DES VIRGIL

Die Stadt, die Landschaft, die Seen und herrlichen Bauwerke zeugen von dem einstigen Glanz und Prunkt der Stadt Manta.

I campanili gemelli di Trinità dei Monti (Regione Lazio)

ROM, DIE EWIGE STADT

Die Hauptstadt Italiens gilt weltweit als Museum unter freiem Himmel. In der Stadt des Latinums befinden sich unzählige Monumente und Sehenswürdigkeiten, die man besichtigen kann, um sich ein Bild von der vergangenen und heutigen Prächtigkeit von Rom und ihrem Reich zu machen.

Panorama della città (www.egm.it)

COSENZA, DAS KLEINE ATHEN IN KALABRIEN

Eine Stadt zum Erleben und Entdecken, die dem Besucher faszinierende Einblicke in das Labyrinth der engen Gassen erlaubt. Die Provinz Cosenza besitzt viele wundervolle Orte: von den Appenninen, die die ganze Region durchqueren bis hin zu herrlichen Orten am Meer, sowohl auf Ionischer als auch auf Tyrrhenischer Seite.