Destinationen

Destinationen

Vista aerea della città

PAVIA, DIE HAUPTSTADT DES ITALISCHEN REICHS

Die Stadt wurde in der Vergangenheit wegen der alten Türme als “centium turrium” bezeichnet, die ihr gemeinsam mit den charakteristischen Gassen und kleinen Plätzen das gesetzte und gleichzeitig reiche Aussehen einer vornehmen und kultivierten Stadt verleihen.

Il Battistero (www.toscanamare.com)

PISA, EINE KUNSTREISE

Die toskanische Stadt ist dank ihrer Baudenkmäler, insbesondere des Komplexes Campo dei Miracoli, ein echte Weltkunststadt.

Sullo sfondo il borgo marchigiano di Torre di Palme (foto della Regione Marche)

VON DEN ANTIKEN PICENI ZU ITALIEN

Ascoli Piceno ist ein wunderschönes, geschichtsträchtiges Städtchen mit zahlreichen Monumenten, das für die Herstellung von Wein und den grünen „olive ascolane“ berühmt ist.

La Stella di Natale sullo sfondo dell’Arena (foto Regione Veneto)

VERONA, DIE STADT VON ROMEO UND JULIA

Buchen Sie Ihr hotel Verona gleich jetzt, in dem Sie den Urlaub verbringen möchten: Verona Italien erwartet Sie, um Ihnen zauberhafte Urlaubsmomente zu bereiten, die Sie im hotel Verona bis zum Äußersten genießen und auskosten können. In den hier vorgeschlagenen Ferienanlagen verbringen Sie Ihren Urlaub in einem gastlichen Ambiente und können außerdem die unzähligen Möglichkeiten an Natur- und Kulturrouten ausnutzen.

Parco della Reggia di Caserta (foto della Regione Campania)

CASERTA UND SEINE KÖNIGLICHE RESIDENZ

Berühmt ist die von Vanvitelli erbaute königliche Residenz. Aber Caserta hat noch zwei weitere einzigartige Sehenswürdigkeiten, das Viertel San Leucio und Caserta Vecchia, also das alte Caserta. In der Provinz Caserta befinden sich Städte mit Faszination und Geschichte wie Capua, Piedimonte Matese, Santa Maria Capua Vetere und Sessa Aurunca.

Castello Pallotta a Caldarola in provincia di Macerata  (foto Regione Marche)

MACERATA, DIE TREUE VERBÜNDETE VON ROM UND DEN PÄPSTEN

Die Stadt der Marken war lange Zeit mit dem Kirchenstaat und der Hauptstadt verbunden. Das Gebiet von Macerata zeichnet sich durch geschichtsträchtige Orte und Bade- und Thermalzentren aus.

Il Castello (foto della Regione Abruzzo)

L’AQUILA, STADT MIT ANTIKER PRACHT

Im Laufe seiner tausendjährigen Geschichte wurde diese Stadt nach Neapel in den Abruzzen zum wichtigsten Zentrum in Süditalien. In der umgebenden Provinz kann man Landschaftsbilder sehen, die von den schneebedeckten Gipfeln des Gran Sasso Nationalparks bis zu den folkloristischen und typischen Dörfern reichen.

Il magnifico Arco di Traiano (foto EPT Benevento)

BENEVENTO, STRASSEN VOLLER FASZINATION UND GEHEIMNIS

Die Stadt liegt auf einem Hügel, der zu einer Ebene abfällt; dort fliesst der Sabato in den Fluss Calore. Die umgebende Provinz ist voll charakteristischer Dörfer und Ortschaften mit viel Geschichte.

Vernazza, foto di Vito Arcomano (Fototeca ENIT)

VERNAZZA

Die Ortschaft besteht aus vielen Loggen, Arkaden, Türmen und wertvollen Torbögen und wird von dem aus dem sechzehnten Jahrhundert stammenden Turm des Schlosses „Doria“ überragt, welcher auf der Spitze eines Felsen erbaut ist.

Piazza del Campo vista dall’alto (www.intranet.arc.miami.edu)

SIENA, DIE STADT DES PALIO

Die Stadt ist berühmt für ihre alljährlichen Feierlichkeiten, mit denen sie antike Sitten und Bräuche wieder aufleben lässt. Das Territorium von Siena besteht vorwiegend aus der Gegend des Chianti, die auf der ganzen Welt für ihre zauberhaften sanften Hügellandschaften bekannt ist.