Destinationen

Destinationen

Fototeca ENIT, Madonna dell'Angelo foto di Gino Cianci (www.enit.it)

Caorle

Dieser venetische Ort zeichnet sich durch sein großes Angebot an Hotels, Apartments, Feriendörfern, Campingplätzen, zahlreichen Bootsstellplätzen und 18 Kilometern Strand aus.

Archivio Apt Arcipelago Toscano

DIE STRÄNDE VON PORTOFERRAIO

Mit fast 25 km Küstenlänge bietet die Gemeinde Portoferraio zahlreiche Badeorte: La Biodola mit 600 Metern feinem, goldfarbenen Sandstrand, den 150 Meter langen und sanft ins Meer abfallende Strand Scaglieri mit feinstem Sand sowie den kleinen Strand Forno.

Palazzo del Podestà in Piazza Maggiore (www.emiliaromagnaturismo.it)

BOLOGNA “DIE GELEHRTE ”

Provinzhauptstadt mit Monumenten, Plätzen, den unverwechselbaren Bogengängen und der ersten Universität der Welt. Bologna ist nicht nur eine Stadt der Kunst, sondern bietet auch Landschaften in den Appenninen von ganz besonderer Faszination.

Il mare cristallino di questo tratto di costa  (foto Regione Sardegna)

DIE PIAZZA UND DAS MEER VON SASSARI

Bürger und Besucher von Sassari treffen sich zum traditionellen Spaziergang über die herrliche Piazza Italia. Die Provinz von Sassari zählt zu den schönsten Gegenden der Insel und kann auf die beliebteste Küste Italiens mit so renommierten Urlaubsorten wie Porto Cervo, Golfo Aranci und Stintino stolz sein.

Corniglia, foto di Vito Arcomano (Fototeca ENIT)

CORNIGLIA

Corniglia, Ortsteil von Vernazza unterscheidet sich von den anderen Orten der „Cinque Terre“, da es der einzige Ort ist, der nicht direkt an der Küste liegt.

Piazza del Mercato, foto panoramica  (www.toskana-pur.de)

LUCCA, DIE VON MAUERN UMGEBENE STADT

Eine antike und majestätische rote Mauer umgibt die toskanische Stadt und spendet ihr Schutz. Die bekanntesten Ortschaften ihrer Provinz liegen fast alle an der tyrrhenischen Küste und sind berühmt für ihre künstlerische Schönheit und den Abwechslungsreichtum, den sie zu bieten haben.

Un tratto di costa vicino Peschici  (foto della Regione Puglia)

FOGGIA, ZENTRUM DES APULISCHEN TAFELLANDES

Foggia war und ist durch seine zentrale Lage in der apulischen Ebene ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt.

Trieste di notte (www.hotelcolombia.it)

TRIEST, EINE STADT IN DER MITTE

In einer Weltatmosphäre haben Geschäfte und Kultur während der Jahrhunderte geblüht. Triest ist wegen der ständigen Mischung von Volksgruppen, Kulturen, Religionen und der Aneinanderreihung von architektonischen Stilen, die auf den Straßen noch sichtbar sind, berühmt; deswegen ist sie die Stadt in der Mitte zwischen der europäischen und mitteleuropäischen Kultur genannt.

Chiesa della Madonna delle Grazie (www.chieseteramane.it)

TERAMO, STADT ZWISCHEN ZWEI FLÜSSEN

Es waren die alten Römer, die die Stadt so nannten und sie zu einer der mächtigsten Städte des römischen Reichs machten, bevor sie unter zahlreiche Fremdherrschaften fiel. Die Stadt umgebende Provinz bietet viele Touristenattraktionen und Ausflugsmöglichkeiten und kann den verschiedensten Bedürfnissen gerecht werden.

Il Duomo di Bolzano (www.thomasmarban.com)

BOZEN, EINE STADT MIT ZWEI GESICHTERN

Die Hauptstadt der mitteleuropäischen Atmosphäre. Bozen und ihre Provinz empfangen den Gast mit einem herzlichen Willkommen und ziehen viele Touristen aus der ganzen Welt an.