Die Seen von Caldonazzo und Levico

Die Seen von Caldonazzo und Levico gehören zu den wichtigsten und zauberhaftesten Naturschätzen des Valsugana und des Lagorai; sie sind von einzigartigen Bergen mit Naturparks, Hochplateaus und typischen Almen umgeben.

Wie die wärmeren südeuropäischen Seen sind die nur durch einen Felsenarm voneinander getrennten Seen ideal, wenn man gern inmitten von Bergen badet, aber auch den Wassersport liebt, ob nun Segeln oder Windsurfen, Wasserski, Kanu oder Drachenboot. Ganz zu schweigen vom Angeln!  Sie eignen sich wunderbar zur Entspannung von Körper und Geist, da man hier Ausflüge und Urlaub in direktem Kontakt mit der Natur machen kann, umgeben von Stille, in einem langsameren  Rhythmus. 
Der See von Caldonazzo ist der größte, vollständig zum Trentino gehörende See. Hier gibt es Strandbäder mit Bereichen für Kinder, Tretbootausleihe, Bars und Restaurants, aber auch Gras- und Sandstrände, Biotope und Schutzgebiete ebenso wie reizende kleine Dörfer und typische Unterhaltungslokale. Calceranica, Caldonazzo und Tenna sind selbst einen Besuch wert und bilden den Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Die Bootsclubs an den Seeufern organisieren das ganze Jahr über viele - auch internationale -Regatten und Wettkämpfe.
Der weiter nördlich gelegene See von Levico, der bis zum Städtchen Pergine reicht, ähnelt in seiner Form einem skandinavischen Fjord. Von üppiger Pflanzenwelt umgeben, die sein Wasser intensiv smaragdgrün schimmern lässt, zeichnet er sich durch Natürlichkeit, Wasserqualität und sichere Strände aus. Er ist der zweitgrößte See des Valsugana. Dank des Thermalbads Levico, dessen arsen- und eisenhaltiges Wasser eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem ausübt, ist er ein echter Touristenmagnet geworden. An den Flussufern findet man zwei Strandbäder und einen freien Strand, während eine reizvolle Seepromenade zur Erholung von Körper und Geist einlädt.
Das gesamte Valsugana bietet sich für einen Aktivurlaub an, wenn man Sport, Wanderungen und Radtouren mag, versüßt durch verlockende weingastronomische Traditionen und mildes Klima.

bevorzugte Unterkunft