DIE WEINSTRASSE DES ÄTNA

Ein Weg im Herzen des warmen sizilianischen Landes, zwischen Duft und Geschmack.

Die Weinstraße des Ätna liegt im Herzen des Mittelmeerraums und führt durch die Geschichte, die Landschaft und die einladende Wärme eines Landes, das Reisende von gestern und heute gleichermaßen zu bezaubern weiß. Genau hier ist es, wo an den Hängen des größten Vulkans Europas die Weintraube ihre höchste Ausdrucksform erreicht und edlen Elixieren mit starker Persönlichkeit das Leben schenkt, die die Kraft der Orte und die Leidenschaft derjenigen in sich tragen, die in diesem sonnigen Land arbeiten.
Die Strecke beginnt in Riposto, am Hafen („Porto dell’Etna“), und schlängelt sich über Hügel und Terrassen, an Bauernhäusern, Barockkirchen, Gutshöfen und prächtigen Villen vorbei, durch zahlreiche alte Gemeinden voller Aromen, Kunst und Natur: Giarre, Mascali, Santa Venerina, Zafferana Etnea, Milo, Sant’Alfio, Piedimonte Etneo, Linguaglossa, Castiglione di Sicilia, Randazzo, Nicolini, Pedara, Viagrande und Trescagli. Denn diese unglaublich reizvollen Orte sind es, die den “vulkanischen“ Wein hervorbringen, den Etna DOC, der sich dank der Beteiligung vier verschiedener Rebsorten - Carricante, Catarratto, Nerello Mascalese und Nerello Mantellato - in drei verschiedenen Farben präsentiert: weiß, rot und rosé.
Eine „Route“ zwischen charakteristischen Trockenmauern aus schwarzem Lavagestein und unerschöpflichen Landschaften, zwischen Obst- und Zitrushainen, vorbei an Kunsthandwerkstätten und Bauernmuseen. Und dann die antiken Kellereien: dieser Straße sind mehr als 20 Weingüter beigetreten, die unter komplettem Respekt der Tradition moderne Methoden anwenden und den Besuchern, die die unendlichen Geheimnisse der Traube kennen lernen möchten, ihre Türen öffnen. Eine Strecke, die ebenso Einblicke in die lokale Nahrungsmittelproduktion vermittelt und deren Erzeuger, die man hier in zunehmendem Maße findet, Käse, Wurst, Marmeladen und andere Produkte anbieten, die eng mit dem Territorium des Ätna verbunden sind.  

 

bevorzugte Unterkunft