Kampanien

Eine Reise durch die Jahrhunderte der italienischen Geschichte

Kampanien ist weltbekannt für den Zauber der Küste und des Meers, für die zahllosen Kunst- Kultur- und Architekturschätze, denen man hier auf Schritt und Tritt begegnet und dem verzauberten Reisenden erlaubt, Zeugnisse aus verschiedenen Jahrhunderten zu sehen und zu erleben.

Der ideale Start für eine Reise entlang einer der schönsten Küsten Italiens ist Neapel: Die Herzlichkeit der Menschen, der gleichnamige Golf und das milde Klima machen es zu einer der schönsten und interessantesten Städte der Welt. Über die Jahrhunderte wechselten sich verschiedene Fremdherrschaften ab; die Stadt ist ein Schmelztopf, in dem Kunst, Kultur und verschiedene Sprachen verschmelzen. Im Rücken erhebt sich majestätisch der Vesuv, der einzige aktive Vulkan auf dem Kontinent Europa. Das Panorama von dort ist atemberaubend und unvergesslich.

In der Umgebung von Neapel sollte man einen Abstecher zu einigen Orten an der Küste machen, deren künstlerische Vielfalt und Szenerie bestechen. Vor allem Pozzuoli, ein wichtiges Industriezentrum, aber auch Ziel für Touristen dank der Monumente, den Quellen und der Landschaft. Von hier aus kann man mit dem Schiff nach Ischia und Procida fahren. Ischia, die größte der am Golf von Neapel gelegenen Inseln ist berühmt für ihr mildes Klima und die üppige Vegetation. Ischia ist ein exklusiver und sehr begehrter Ort; dies verdankt die Insel ihrer landschaftlichen Schönheit sowie auch ihren Thermalquellen- und Anlagen. Procida dagegen sieht vom Meer aus wie ein verzaubertes Schloss: klein und flach, bietet die Insel einen faszinierenden Anblick mit ihren pastellfarbenen niederigen Fischerhäuschen, die bis heute unverändert geblieben sind, und besticht wegen der Stille, die hier auf der Insel herrscht.

Von Neapel aus kann man auf Entdeckungsreise gehen, zur attraktiven Küste von Sorrent; von dort ist die Aussicht auf den ganzen Golf von Neapel herrlich.

Caserta vecchia (www.ilnido.it)

CASERTA UND SEINE KÖNIGLICHE RESIDENZ

Berühmt ist die von Vanvitelli erbaute königliche Residenz. Aber Caserta hat noch zwei weitere einzigartige Sehenswürdigkeiten, das Viertel San Leucio und Caserta Vecchia, also das alte Caserta. In der Provinz Caserta befinden sich Städte mit Faszination und Geschichte wie Capua, Piedimonte Matese, Santa Maria Capua Vetere und Sessa Aurunca.

Il magnifico Arco di Traiano (foto EPT Benevento)

BENEVENTO, STRASSEN VOLLER FASZINATION UND GEHEIMNIS

Die Stadt liegt auf einem Hügel, der zu einer Ebene abfällt; dort fliesst der Sabato in den Fluss Calore. Die umgebende Provinz ist voll charakteristischer Dörfer und Ortschaften mit viel Geschichte.

Marina di Camerota, Salerno. Fototeca ENIT, foto di Gino Cianci. (www.enit.it)

Marina di Camerota

Wichtiges Ziel für diejenigen, die kristallklares Wasser, feinen Sandstrand, das Leben im Freien und ein mediterranes Klima, das Sonne und Wärme für viele Monate im Jahr garantiert, lieben.

Massa Lubrense, foto di Gino Cianci. Fototeca ENIT (www.enit.it)

Massa Lubrense

Massa Lubrense liegt zwischen den Küsten von Sorrento und Amalfi. Dieser Ort, mit seinen prachtvollen Olivenbäumen (Auszeichnung der Stadt für die lokale Produktion von Oel), und Zitronenbäume (auch hier Auszeichnung für Zitrone Dop), ist mit einer typisch mittelmeerländische Vegetation bedeckt, die hier in vielfältigen und prachtvollen Formen aufwachsen.

Resti del tempio di Apollo a Pompei

NEAPEL, ”GROSSE STADT VOLLER LICHT UND HERZLICHKEIT”

So der Philosoph Giambattista Vico über die Provinzhauptstadt Kampaniens im 18. Jahrhundert. Die Provinz Neapel ist eine der schönsten und vielfältigsten dank der vielen verschiedenen Orte, die man besuchen kann.

Positano (foto della Regione Campania)

SALERNO, DIE SÜSSE

Das Mittelmeerklima und das Meer machen die Stadt zu einem renommierten Touristenort; aber Salerno ist auch eine Stadt mit Geschichte und sehenswürdiger Architektur. In der Provinz Salerno wächst nicht nur der Industriesektor, viel wurde auch in den Tourismus im Sommer investiert.

Il Duomo nel centro città (www.medivia.it)

AVELLINO UND DIE GESCHICHTE

Diese wunderschöne Stadt befindet sich im Herzen einer grossen Mulde des Appennino Campano, also der Appenninen, die von den Gebirgsmassiven der Picentini und des Partenio dominiert werden. Die Provinz Avellino bietet Verschiedenes, vom Wintersport bis zu Orten mit Monumenten, die Zeugen der Geschichte sind.

bevorzugte Unterkunft