Letojanni

Die Schönheit des Meeres und der Landschaft von Sizilien vermischen sich im Städtchen Letojanni mit der Geschichte und antiken Traditionen. Es liegt zwischen Messina und Catania an der sizilianischen Ostküste, wenige Dutzend Kilometer vom magischen Taormina entfernt, mit dem zusammen es der Gegend ewige Faszination verleiht.

Letojanni ist ein zauberhafter Urlaubsort mit schönen Stränden und einer Meerespromenade, die kürzlich in Ordnung gebracht wurde, damit die Urlauber hier inmitten von Palmen angenehme Spaziergänge am Meer machen können.
Außer Strandleben und Sonnenbädern hat die Stadt auch diverse Sehenswürdigkeiten zu bieten. Auf der zentralen Piazza Durante steht das Denkmal von Francesco Durante, einem weltberühmten Chirurgen und Senator des Regno d’Italia, der am 29. Juni 1844 hier geboren wurde.
Die Bronzestatue, die der Bildhauer Ettore Ximenes aus Palermo schuf, wurde noch zu Lebzeiten des Senators eingeweiht, am 23. Mai 1923, in einer feierlichen Zeremonie in Gegenwart von Ministern der italienischen Regierung.
Beherrscht wird der Platz von der Pfarrkirche. Sie ist dem Heiligen Josef, Schutzpatron des Städtchens - sein Ehrentag wird am 19. März gefeiert - geweiht. In der Sommerzeit finden hier viele Veranstaltungen, Feste, Ausstellungen, Konzerte und Theatervorstellungen statt.

bevorzugte Unterkunft