Rund um die Thermen

Wohlfühlen im Urlaub mit Wellness-Anwendungen

In den Thermen fühlt man sich wie in die Zeit der alten Römer zurückversetzt, darauf bedacht deren ständig neuen Lehren zu folgen. Die Suche nach psychophysischem Wohlbefinden vereint mit der Notwendigkeit sich vom hektischen Alltagsleben zu befreien und davon Abstand zu gewinnen wird zu einem immer stärker werdenden Bedürfnis und Wunsch, was in einer der vielen, zu diesem Zweck errichteten, einladenden Anlagen erfüllt werden soll. In Italien gibt es viele Kurorte und entsprechend ausgestattete Zentren, um jeder Art von Anspruch gerecht zu werden.
Man hat die Auswahl zwischen dem Luxushotel und der Pension, der Anlage, die auf das kristallene Meer hinausgeht oder derjenigen, die sich umgeben von der Stille der Wälder befindet; es besteht aber auch die Möglichkeit sich nahe der schönsten Kunststädte unterbringen zu lassen. Die Thermen sind Orte, wo sich jeder ausschließlich dem eigenen Körper widmen kann, wo man wohltuende Massagen, Kuren und Therapien auf sich wirken lassen kann, die darauf abzielen, Körper und Geist neue Energie zu verleihen.
Dank dem engen Kontakt zur Natur und der Professionalität der Angestellten, für die die Zufriedenstellung des Kunden absoluten Vorrang hat, werden die Erwartungen des Erholungsbedürftigen nicht enttäuscht.
Darüber hinaus besteht Wellness nicht ausschließlich aus Trinkkuren, Massagen und ästhetischen Anwendungen, sondern bedeutet auch sich der Umgebung zu öffnen, um typische Produkte und die Schönheiten der italienischen Orte kennen zu lernen.
Eine gesunde Ernährung trägt dazu bei, Geist und Körper zu regenerieren, während ein Spaziergang in der Natur es ermöglicht, die positive Energie, die sie ausstrahlt, in sich aufzunehmen.

(www.thermal-technology.it)

DIE THERMEN DER ANTIKE

Eine Reise durch die Geschichte der antiken Thermaltradition, die heute nicht nur als Therapieform gilt, sondern vor allem auch als Möglichkeit für Urlaub und Erholung genutzt wird.

Le speciali cure de La Réserve Hotel

STREICHELEINHEITEN UND RELAX

Eine Reise in den Süden der Halbinsel mit einigen interessanten Zielen für Leute, die ihre Gesundheit wiederherstellen wollen und ihr physisches und psychisches Wohlbefinden fördern wollen.

La terapia con inalazioni (www.termehelvetia.it)

ABANO, BEGEGNUNG ZWISCHEN GESCHICHTE UND THERMALKUR

Eine Reise zu den Euganeischen Thermen macht es möglich, klassische und auch zukunftsorientierte Thermalkuren mit der Geschichte und orientalischen Einflüssen zu verbinden.

(www.terme-ischia.it)

MENS SANA IN CORPORE SANO

Ischia Elixier der Jugend-und Wellness. Die neapolitanische Insel lüftet das Geheimnis um seine Besucher in Form zu bleiben, die richtige Balance zwischen Körper und Seele.

(www.adler-thermae.com)

WELLNESS PUR

Im Streben nach guter körperlicher Form und Lebensenergie: die Spas, antike Wellnessoasen, die seit Jahrhunderten die italienische Halbinsel bevölkern, in einer neuen Form.

Cosmetici ai vinaccioli (www.termesalvarola.it)

WEIN NICHT NUR AUF DER SPEISETAFEL

Seit Jahrhunderten wird der Wein nicht nur als labender Trunk und gegen freie Radikale genutzt, sondern seit langem gilt er auch als enger Verbündeter der Schönheit. Dies ist alles ein Verdienst der Weintherapie.

(www.touristime.it)

ITALIEN – EIN THERMALPARADIES

Auf der italienischen Halbinsel gibt es viele Orte, die sich der Pflege und Heilung des Körpers verschrieben haben: aufs Neue in ihrem antiken Glanz erstrahlende Thermen, in denen die wohltuende Wirkung schwefelhaltigen Wassers genutzt und Massagen sowie entspannende Schönheitsbehandlungen angeboten werden.